Certified Security Operations Center GmbH weitet Geschäftstätigkeit aus

Certified Security Operations Center GmbH weitet Geschäftstätigkeit aus

Mit neuen Standorten in Berlin und Hannover bietet die Certified Security Operations Center GmbH ihren Kunden künftig noch mehr Service

Bornheim, 24. Mai 2022. Die Certified Security Operations Center GmbH wurde Anfang 2021 als Joint Venture der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA und der dhpg IT-Services GmbH neu formiert und beschäftigt seitdem an seinem Hauptsitz im rheinischen Bornheim ein Team aus erfahrenen und hochqualifizierten Experten im Bereich der Cybersecurity. Um den bereits umfangreichen Service weiter auszubauen agiert das Unternehmen nun zusätzlich von zwei neuen Standorten in Berlin und Hannover, wo Mitarbeitern und Kunden jeweils ein vollwertiger Leitstellenbereich als Security Operations Center (SOC) zur Verfügung stehen wird. Das SOC as a Service bildet standortübergreifend die Kerndienstleistung der Certified Security Operations Center GmbH und bietet eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung der IT-Systeme angeschlossener Kunden. Dabei bedient sich das Unternehmen einer effektiven Kombination aus Sensortechnik und Know-how des spezialisierten Expertenteams: Relevante Ereignisse werden vom System erkannt und durch die Mitarbeiter individuell ausgewertet, bevor nötige Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Noch mehr Service für einen umfassenden Schutz vor Cyberangriffen

Bei akuten Bedrohungen ist die Interaktion mit den Kunden erforderlich. Diese schätzen jedoch nicht nur im Ernstfall den persönlichen Kontakt mit den Security Experten. „Wir stehen im ständigen Austausch mit unseren Kunden, beziehen diese auch in die Weiterentwicklung unserer Services ein und haben daher immer im Blick, wo die Bedürfnisse auf Kundenseite liegen“, erklärt Geschäftsführer Stefan Möller. Und weiter: „Das 24/7-Konzept ist für uns ein zentraler Service, den wir an unserem neuen Standort in Berlin ausgeweitet haben. Hier steht unseren Kunden nicht nur die Rund-um-die-Uhr-Überwachung ihrer Systeme durch unser SOC zur Verfügung. Auch unsere Mitarbeiter werden dort 24 Stunden am Tag erreichbar sein.“ Mit der steigenden Mitarbeiterzahl und größerer regionaler Präsenz verspricht sich das Unternehmen, die wachsenden Anforderungen seiner Kunden noch umfassender zu bedienen. Der neue Standort in Hannover wurde demnach bewusst gewählt. Denn auch die zur TÜV AUSTRIA Gruppe gehörige CIPHRON GmbH ist hier ansässig. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung sind die Spezialisten der CIPHRON GmbH für die Absicherung komplexer und kritischer IT-Infrastrukturen ein optimaler Partner, um die Services der Certified Security Operations Center GmbH weiter auszubauen. „Wir als Certified Security Operations Center GmbH stehen für einen nachhaltigen Schutz vor Cyberangriffen und unsere erste Prämisse besteht darin, diesen weiterhin aufrechtzuerhalten. Da heißt es, am Ball bleiben. Mit der personellen Aufstockung, der damit verbundenen Erweiterung unseres Portfolios um eine 24-Stunden-Erreichbarkeit von Berlin aus und der CIPHRON GmbH als starker Partner am Standort Hannover machen wir einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt und demonstrieren, dass es bei uns keinen Stillstand geben wird“, resümiert der Geschäftsführer.