News

Aktuelle Fragen zu Cybersicherheit
Wo die Gefahren lauern: Schwachstelle Cyberpolitik, Trojaner Emotet und kritische Lücken Sicher, aber nicht zu sicher – Bundesinnenminister Seehofer plädiert für Backdoors in Messenger-Diensten #seehofer #backdoor #messenger #verschlüsselung #cryptowar Die Datenverschlüsselung zum Schutz vor Leaks und Datenmissbrauch ist angesichts der Vielzahl von Hackerangriffen elementar. Dennoch will Bundesinnenminister Horst Seehofer initiieren, dass Messenger-Dienste künftig Backdoors einbauen müssen: Ziel ist es, den Sicherheitsbehörden den Zugang zu verdächtigen privaten Korrespondenzen zu erleichtern. Davor warnen nun Sicherheitsexperten weltweit: Schließlich
Allgemein
Gefahr durch Phishing Mails und Trojaner Emotet
Omnipräsent und gefährlich: Phishing-Mails bei GEZ, heise und Banken Trojaner droht im Namen der GEZ per E-Mail mit Zwangsvollstreckung #trojaner #phishing #gez Der Absender fordert mit unterschiedlichen Mail-Adressen dazu auf, unverzüglich eine Mahngebühr in Höhe von 161,00 Euro zu zahlen bzw. ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen mittels beigefügtem Anhang in Form eines Dokumentes. Hier lauert die Gefahr: Wird das Dokument heruntergeladen und bearbeitet, so wird die Malware installiert. Laut heise.de ist insbesondere Microsoft Word gefährdet. Mehr
Allgemein
Interne Bedrohungen erkennt der Cyber Security Service CSOC mit den richtigen Regeln auch
Fauler Kern: Interne Sicherheitsbedrohung #sicherheitsrisikomitarbeiter #internebedrohung #login Sicherheitslücken gibt es viele. Ausgenutzt werden können diese sowohl durch Externe als auch – häufig unterschätzt – durch (ehemalige) Mitarbeiter, wie es jüngst bei Snapchat der Fall war. Heißt also: Auch die kritische Prüfung des Benutzerverhaltens sollte im Monitoring bzw. Sicherheitskonzept enthalten sein. Das CSOC als Cyber Security Service unterstützt Sie in diesem Punkt ebenfalls, indem etwa externe Zugriffe und verdächtige Loginversuche detektiert werden. Mehr zu internen Bedrohungen
Allgemein
Titelbild CSOC Meetup und Managed SOC_ mit Geschäftsführer Mitgliedern und Christian Schmickler
Erstes HUB-Mitgliedertreffen des CSOC Fazit: Ein gelungener Austausch zwischen SOC-Experten, Mitgliedern und Interessierten Begrüßung des Meetups durch Christian Schmickler vom Cyber Security Cluster Bonn Das lange geplante HUB-Mitgliedertreffen des CSOC feierte am 22. Mai 2019 Premiere! Ausgerichtet wurde es in den Räumlichkeiten der dhpg Bonn. Hintergrund der Zusammenkunft war der konstruktive Austausch zwischen den bereits aufgeschalteten Mitgliedern respektive Interessenten und unseren IT-Experten. Neben einer Revue des vergangenen CSOC-Jahres sowie einem Ausblick auf technische Neuerungen stand
Allgemein
Sicherheitslücken WhatsApp intel und Windows
Aktuelle Sicherheitslücken: WhatsApp, Windows, Intel WhatsApp gehackt: Sind Sie auf dem neuesten Stand? Mit präparierten WhatsApp-Anrufen schleusen Angreifer aktuell Spyware auf Smartphones ein – egal, ob die Nutzer die Anrufe annehmen oder nicht. Die User des Messenger-Dienstes sollten daher dringend prüfen, ob sie bereits die abgesicherte Version für das jeweilige Betriebssystem installiert haben: Gefährdet sind laut Facebook alle Vorgänger folgender Versionen: Android: v2.19.134 Business für Android: v2.19.44 iOS: v2.19.51 Business für iOS: v2.19.51 Tizen: v2.18.15
Allgemein